Zen Chic Quilts – Moderne Eleganz mit Brigitte Heitland

|||Zen Chic Quilts – Moderne Eleganz mit Brigitte Heitland

Zen Chic Quilts – Moderne Eleganz mit Brigitte Heitland

Finnisage mit Anwesenheit der Künstlerin 2. September um 18 Uhr

Zen Chic Quilts – Moderne Eleganz

Zum ersten mal in München wird eine umfassende Ausstellung der Textilkünstlerin Brigitte Heitland aus Deutschland präsentiert. Die studierte Textildesignerin arbeitet international für den in den USA ansässigen Marktführer für Patchworkstoffe, die Firma Moda. Sie bringt jährlich zwei neue Quiltstoffkollektionen heraus, daneben führt sie ihre eigne Firma für Quiltmuster, ZEN CHIC.

Neben dem Textildesign studierte Brigitte Heitland einige Semester  Innenarchitektur an der Kunstakademie Stuttgart, ein Einfluss, der die Besonderheit ihres Quiltdesigns ausmacht und ihren persönlichen Stil geprägt hat.

„Wenn ich einen Stoff oder ein Layout für einen Quilt entwerfe, habe ich immer den Gesamteindruck eines Raumes vor Augen: Ich sehe das Licht, die Möbel, das Farb- und Stilkonzept des Raumes – und meine Stoffe und Quilts werden zu natürlichen Elementen dieser Szenerie, die sich darin harmonisch einfügen. Ich mag Klarheit in einem Raum, eine Umgebung von Schlichtheit, in der man sich begrenzt auf die Dinge, die man wirklich mag und braucht. Eine Umgebung, in der man sich entspannen kann, seine eigene Balance und innere Zufriedenheit findet. So sind auch meine Quilts oft reduziert, haben einen klaren und puristischen Stil. Sie zeigen genau so viel Farbe, um das Auge mit einem interessanten Blickfang zu fesseln und so wenig Ablenkendes, um es dort für eine Weile ruhen zu lassen.“ In ihrer Arbeit interessiert Brigitte Heitland vor allem die graphische Vereinfachung von Musterelementen und plakativen Layouts.

Brigitte Heitland ist in Baden-Württemberg geboren und lebt seit über 30 Jahren in Werther, Nordrhein-Westfalen. Sie ist Mutter von drei Kindern. Seit 2011 arbeitet sie als Stoffdesignerin für Moda, USA.

Die Ausstellung findet in den Räumen des Münchener Quilt-Geschäfts
Quilt Et Textilkunst
Sebastiansplatz 4
80331 München statt.
Eröffnung ist der 1. August 2015, die Ausstellung endet am 2. September mit einer Finisage, bei der die Künstlerin Brigitte Heitland anwesend sein wird. Im Anschluss an die Ausstellung stehen am 3. Bis 5. September zwei Kurse mit Brigitte Heitland bei Quilt Et Textilkunst zur Auswahl.

2017-09-19T12:02:26+00:00 17. Februar 2015|