Inspiration – zur Gestaltung textiler Oberflächen

|||Inspiration – zur Gestaltung textiler Oberflächen

Inspiration – zur Gestaltung textiler Oberflächen

Einzelausstellung mit Michaela Mosmüller

Vernissage  Donnerstag 28.4.2016 um 18 Uhr

Michaela Mosmüller setzt sich bereits seit vielen Jahren intensiv mit unterschiedlichen
Techniken zur Gestaltung textiler Oberflächen auseinander und arbeitet seit 2008
als freischaffende Künstlerin und Dozentin in ihrer österreichischen
Heimat Marbach an der Donau.
In ihren Werken sucht sie immer nach dem Besonderen und Außergewöhnlichen.
Dabei experimentiert sie auf unkonventionelle, zuweilen auch
spielerische Art mit unterschiedlichen textilen Materialien und Techniken, um
gewünschte optische Effekte realistisch umzusetzen und dadurch Landschaften
und Naturmotive, aber auch architektonische Details für den Betrachter lebendig
und begreifbar werden zu lassen.
Während der Ausstellung wird Michaela Mosmüller auch ihr im Herbst 2015 erschienenes
Buch „Wandelbares Element Wasser“ vorstellen, in dem sie sich in
14 Kapiteln mit der textilen Umsetzung verschiedener Erscheinungsformen des
Elements Wasser beschäftigt und dabei Miniquilts als textile Buchseiten enstehen
lässt.

 

2017-09-19T11:59:33+00:0014. März 2016|