Bügeltransferfarben DEKA Pink

|||Bügeltransferfarben DEKA Pink

Bügeltransferfarben DEKA Pink

2,95 

1 vorrätig

Hersteller DEKA
Menge 25 ml
Farben sind miteinander mischbar

0,025l/118 €/l

Lieferzeit: 3 - 5 Tage

1 vorrätig

Artikelnummer: 421 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Das braucht man:
• DEKA-Bügelfarbe: ist lichtecht – waschecht- reinigungsbeständig – hat schöne leuchtende Farben und beeinträchtigt die Schmiegsamkeit des Gewebes nicht.
• glattes, nicht saugendes Papier (z.B. 70 grammiges, holzfreies Schreibpapier)
• Bügeleisen (kein Dampfbügeleisen)
• weiße Synthetikstoffe
Treffen Sie eine Auswahl aus folgenden Stoffen: Polyesterfasern (Trevira, Diolen, Dacron, Crimplene, Tergal). Eine geringere Leuchtkraft der Farben erhält man bei: Polyamiden (Perlon, Nylon, Nyltest, Bri-Nylon, Banlon, Enkalon) sowie bei Mischgeweben (bis zu 35% Naturfaseranteil).

von Papier auf Synthetikstoffe
Die Farbe wird auf glattes Papier aufgemalt oder bedruckt
die Farben sind untereinander mischbar,
trocknen lassen
harte Bügelunterlage (kann ein altes Telefonbuch sein)
bemalte Fläche auf den Synthetikstoff (max. 40% Naturfaseranteil) legen und
und dann auf aufbügeln
Die Motive erscheinen spiegelverkehrt
Bügeleinstellung Baumwolle-Leinen
ca. 1- 2 m bügeln

Testen Sie die Bügeleiseneinstellung und Dauer des aufbügelns immer an einem Probestück.
Das Bügeleisen am besten auf das Motiv stellen und nach Möglichkeit nicht bewegen,
damit das Motiv nicht verrutscht und unscharf wird.

Zu Anfang eignen sich deshalb Motive in Bügeleisengröße. Achten Sie darauf, dass der Stoff um das Motiv herum auch mit Papier abgedeckt ist, damit das heiße Eisen auf keinen Fall den Stoff verfärbt.
Wenn sich das Deckpapier gelblich verfärbt, wird das Motiv auf den Stoff übertragen.